Get Adobe Flash player

Technische Übung

Übungsbericht: Annahme war, dass ein PKW beim Bergabfahren von der Straße abgekommen ist und über eine steile Böschung hinunterfuhr. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam auf der Seite an einem Baum zum Stillstand. Der Fahrer wurde dabei eingeklemmt. Ziel der Übung war, das organisierte Vorgehen bei einem Verkehrsunfall (Fahrzeugsicherung, Erstzugang schaffen, Menschenrettung etc.) unter den erschwerten Bedingungen im steilen Gelände.

Übungsort: St. Martiner Bergstraße
Übungsdatum: 03.06.2017
Übungsbeginn: 18:00 Uhr
Übungsende: 20:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Übungsleiter: V Wind Frank / LM Mohr Norbert
Mannschaft: 22

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:                                   Voraus / Rüstlösch / Tank
  • LZ Oberweißburg:                          
  • LZ St. Martin:   

DSC_0002 (Copy)
DSC_0004 (Copy)
DSC_0005 (Copy)
DSC_0006 (Copy)
DSC_0010 (Copy)
DSC_0011 (Copy)
DSC_0014 (Copy)
1/7 
start stop bwd fwd