Get Adobe Flash player

Brandeinsatz Übung

Übungsbericht: Annahme war diesmal ein Zwischendeckenbrand im 2. Obergeschoß mit Brandausbreitung in das Dachgeschoß. Weiters waren mehrere Personen zu suchen und zu bergen. Mit mehreren Atemschutztrupps wurden der Innenangriff, sowie die Menschenrettung durchgeführt. Über die Schiebeleiter führte ein Atemschutztrupp am Dach den Außenangriff mit dem Nebellöschsystem durch. Die Wasserversorgung wurde von der ca. 400 Meter entfernten Mur über die Bundesstraße sichergestellt. Ziel der Übung war die Gegebenheiten vor Ort besser kennen zu lernen, sowie einen koordinierten Atemschutzeinsatz bei einem größeren Objekt (Hotel) umzusetzen.


Übungsort: „Landgasthof Stofflerwirt“
Übungsdatum: 06.06.2015
Übungsbeginn: 17:00 Uhr
Übungsende: 19:30 Uhr
Alarmstufe: 1
Übungsleiter: BI Aigner Roland
Mannschaft: 40

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:                                   Voraus / Tank / Rüstlösch / Bus / Pumpenanhänger
  • LZ Oberweißburg:                           
  • LZ St. Martin:                                  Pumpe / Bus

     

DSC_0002 (Copy)
DSC_0015 (Copy)
DSC_0019 (Copy)
DSC_0027 (Copy)
DSC_0040 (Copy)
DSC_0047 (Copy)
DSC_0054 (Copy)
1/7 
start stop bwd fwd