Get Adobe Flash player

Löschangriff

Übungsbericht: Annahme war bei dieser Übung ein ausgedehnter Dachstuhlbrand. Aufgrund der eher schlechten Wasserversorgung in diesem Ortsteil lag das Hauptaugenmerk auf die Wasserzubringung mit 2 Versorgungsleitungen. Eine Leitung wurde direkt von einem Hydranten aufgebaut und die andere mit zwei Pumpen von der Mur aus aufgebaut. Insgesamt wurden drei Pumpen verwendet und 64 B-Längen (1.280 Meter) verlegt und dadurch konnte ein Außenangriff mit mehreren Rohren durchgeführt werden.

 

Übungsort: Wieland Albert, Katschbergbundesstraße 301
Übungsdatum: 21.06.2014
Übungsbeginn: 17:00 Uhr
Übungsende: 19:30 Uhr

Alarmstufe: 2
Übungsleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 33

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Rüstlösch / Bus + Pumpenanhänger         
  • LZ Oberweißburg:    Pumpe
  • LZ St. Martin:           Pumpe
DSC_0017
DSC_0020
DSC_0022
DSC_0025
DSC_0026
DSC_0027
1/6 
start stop bwd fwd