Get Adobe Flash player

Verkehrsunfall

Übungsbericht: Auf der Schneefahrbahn kam ein Fahrzeug ins Schleudern, rutsche einen Teil die Böschung hinab, kam auf der Seite zum Liegen und mehrere Personen verletzt, so lautete der Übungsbefehl. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde vorerst die Absicherung vorgenommen, der Brandschutz und die Beleuchtung aufgebaut und zugleich das verunfallte Fahrzeug vor einem weiteren Abrutschen gesichert. Nach diesen Arbeiten wurden die weiteren Schritte so gesetzt, dass das Fahrzeug mit der Fahrzeugwinde und einem Greifzug, so schonend wie möglich, wieder auf die Räder gestellt wurde. Erst danach konnte mit der eigentlichen Menschenrettung begonnen werden.

 

Übungsort: Unterweißburg – Betriebsumkehr Asfinag
Übungsdatum: 23.11.2013
Übungsbeginn: 17:00 Uhr
Übungsende: 19:00 Uhr

Alarmstufe: 1
Übungsleiter: OLM Pfarrkirchner Martin
Mannschaft: 20

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch / Tank 
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

DSC_0002
DSC_0005
DSC_0010
DSC_0012
DSC_0017
DSC_0018
DSC_0019
1/7 
start stop bwd fwd