Get Adobe Flash player

Atemschutz

Übungsbericht: Ziel der Übung war es, das Gefühl bzw. die Bewusstseinsbildung für die Einsatzzeiten im Atemschutzeinsatz zu festigen. Im Rahmen dieser Übung konnten auch noch Mitglieder die Möglichkeit nutzen, die bei uns stationierten Kreislaufgeräte (Langzeitatmer) zu probieren.

 

 

Übungsort: Glashütte
Übungsdatum: 07.09.2013
Übungsbeginn: 17:00 Uhr
Übungsende: 19:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Übungsleiter: OVI Friedrich Karl
Mannschaft: 19

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Atemschutz Lungau / Bus 
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

 

DSC_0010
DSC_0011
DSC_0014
DSC_0017
DSC_0025
1/5 
start stop bwd fwd