Get Adobe Flash player

Löschangriff

Übungsbericht: Übungsannahme war diesmal ein klassischer Dachstuhlbrand. Dieses Übungsobjekt wurde gewählt, da es mit einem Blechdach versehen ist und dies im Einsatzfall immer eine größere Herausforderung darstellt, um von außen zum Brandherd zu gelangen. Das Hauptaugenmerk bei dieser Übung war, die uns zur Verfügung stehenden Leitern entsprechend zu positionieren bzw. einzusetzen. Die am Dach arbeitende Mannschaft musste erst Sicherungsmaßnahmen treffen und dann sämtliche Gerätschaften aufziehen, um in weiterer Folge den Aussenangriff durchführen zu können.

 

Im Anschluss an die sehr gelungene und für uns wichtige Übung wurde noch die Chlorgasanlage vom Freibad besichtigt, um auch hier für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.

 

Übungsort: Pfarrhof St. Michael
Übungsdatum: 06.07.2013
Übungsbeginn: 17:00 Uhr
Übungsende: 20:30 Uhr
Alarmstufe: 1
Übungsleiter: OBR Pfeifenberger Hannes
Mannschaft: 25

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Rüstlösch / Bus    
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

 

DSC_0062
DSC_0067
DSC_0068
DSC_0074
DSC_0078
DSC_0086
DSC_0096
DSC_0102
DSC_0115
DSC_0120
DSC_0125
DSC_0131
DSC_0141
DSC_0149
DSC_0161
DSC_0166
DSC_0172
01/17 
start stop bwd fwd