Get Adobe Flash player

Atemschutzleistungsprüfung

Am Samstag den 14.10.2017 wurde wieder eine Atemschutzleistungsprüfung in der Landesfeuerwehrschule Salzburg abgenommen. Auch die Feuerwehr St. Michael stellte sich der Herausforderung und trat in der Stufe III (Gold) mit einem Atemschutztrupp von der Hauptwache und in der Stufe II (Silber) mit einem Atemschutztrupp vom Löschzug St. Martin an. Die Leistungsprüfung besteht aus 5 Stationen (Station 1: Theoretische Prüfung / Station 2: Richtiges Anlegen eines Schutzanzuges der Schutzstufe 3 (Station nur bei Gold) / Station 3: Vorbereitung und richtiges Anlegen des Pressluftatmers / Station 4: Innenangriff mit Menschenrettung und Wärmebildkamera / Station 5: Gerätekunde und Maskenreinigung) und konnten die beiden Atemschutztrupps sämtliche Stationen mit hervorragenden Leistungen abschließen und somit das Leistungsabzeichen am Ende des Tages in ihren Händen halten. Die Feuerwehr St. Michael gratuliert den Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen.

 

zurück