Get Adobe Flash player

Verkehrsunfall

Ein LKW-Zug rammte das Heck eines PKW, wodurch dieser, fast über die gesamte Breite der Mautstelle in Richtung der Betonleitwände der Videomaut katapultiert wurde und dort schwer beschädigt in einer Durchfahrtsspur zum Stillstand kam. Der Fahrer des PKW, wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle entsprechend abzusichern, einen Brandschutz aufzubauen, die verletzte Person mit dem hydraulischen Rettungsgerät (Spreitzer und Schere) zu befreien und die Aufräumungsarbeiten zu unterstützen.

 

Einsatzort: A10 Tauernautobahn – Mautstelle St. Michael
Einsatzdatum: 27.07.2012
Einsatzbeginn: 23:15 Uhr
Einsatzende: 00:30 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 31

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

 

 
DSC_0006_640x480
DSC_0011_640x480
DSC_0012_640x480
DSC_0013_640x480
DSC_0016_640x480
1/5 
start stop bwd fwd