Get Adobe Flash player

Fahrzeugbergung

Unsererseits wurde mit der Fahrzeugwinde, Umlenkrollen (zweimal eingeschert) und einem zusätzlichen Traktor, das gesamte Gespann wieder auf die Fahrbahn gezogen. Eine massive Lärche, erwies sich dabei als perfektes Anschlagmittel für unsere Einsatzmaßnahmen.

 

Einsatzort: St. Martiner Güterweg – „Schattseite“
Einsatzdatum: 03.07.2012
Einsatzbeginn: 10:01 Uhr
Einsatzende: 11:15 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 9

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:


DSC_0001
DSC_0005
DSC_0009
DSC_0011
1/4 
start stop bwd fwd
  

Fotos: Roland Holitzky