Get Adobe Flash player

Küchenbrand

Es war aber noch eine massive Rauchentwicklung vorhanden und befanden sich auch noch mehrere Personen im Gebäude. Mit einem Atemschutztrupp wurden die entsprechenden Nachlöscharbeiten und Kontrollarbeiten des gesamten Dunstabzugssystems durchgeführt. Parallel dazu wurden sämtliche Personen ins Freie gebracht, die Gaszuleitung abgesperrt und mit der Belüftung des Gebäudes begonnen. Der richtige Umgang mit einem Feuerlöscher, hat wieder einmal ein größeres Unheil verhindert.

 

Einsatzort: Katschberg Bundesstraße 98 – „Hubertushof“
Einsatzdatum: 02.07.2012
Einsatzbeginn: 17:11 Uhr
Einsatzende: 19:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 42

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:    
  • LZ St. Martin:           Pumpe / Bus

 

 

DSC_0003_640x480
DSC_0005_640x480
DSC_0006_640x480
DSC_0009_640x480
DSC_0011_640x480
1/5 
start stop bwd fwd

 

zurück