Get Adobe Flash player

Trafo- und Heckenbrand

Dieser Heckenbrand konnte durch einen Nachbarn noch gelöscht werden. Als wir an der Einsatzstelle angekommen sind, war die Leitung noch unter Strom. Somit war die Erstmaßnahme, die Einsatzstelle abzusperren, sodass keiner in den Gefahrenbereich kommen konnte. Weiters wurden die Nachlöscharbeiten durchgeführt und der Umgebungsbrand bei dem Gittermasten abgelöscht. Nach Freigabe der Salzburg AG, dass keine Stromspannung mehr besteht, konnten die restlichen Arbeiten im Gefahrenbereich erledigt werden.

 

Einsatzort: Ablanzergasse – St. Martin
Einsatzdatum: 31.03.2012
Einsatzbeginn: 18:44 Uhr
Einsatzende: 20:05 Uhr
Alarmstufe: 1
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 54

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:           Pumpe / Bus

 

DSC_0001_640x480
DSC_0002_640x480
DSC_0004_640x480
DSC_0012_640x480
DSC_0023_640x480
1/5 
start stop bwd fwd

 

zurück