Get Adobe Flash player

Verkehrsunfall

Einsatzbericht: Ein PKW Lenker kam auf der A10 Richtung Salzburg auf Höhe der Einhausung Oberweißburg ins Schleudern, touchierte die Tunnelwand und kam anschließend am rechten Fahrbahnrand an der Leitschiene zu stehen. Es wurden keine Personen verletzt und nach den Sicherungsarbeiten wieder einrücken.

 

Einsatzort: A10, km 103,0 (Richtung Salzburg)

Einsatzdatum: 02.09.2018

Einsatzbeginn:  15:35 Uhr

Einsatzende:  17:00 Uhr

Alarmstufe: 1

Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS

Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus

Mannschaft: 22

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch / Tank
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

DSC_0009 (Copy)
DSC_0010 (Copy)
DSC_0009 (Copy)
DSC_0010 (Copy)
1/2 
start stop bwd fwd

Verkehrsunfall

Einsatzbericht: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person lautete die Alarmmeldung für die Hauptwache und den Löschzug St. Martin. Ein PKW kam in Fahrtrichtung St. Michael auf das Bankett
Der Lenker konnte sich selbst befreien und wurde unbestimmten Grades verletzt. Nach den Absicherungsarbeiten (Brandschutz, Ausleuchten der Einsatzstelle etc.) wurden noch die Aufräumarbeiten durchgeführt. und prallte nach ca. 100 Metern frontal in einen großen Stein. Dabei hat sich das Fahrzeug überschlagen und kam seitlich auf der Straße zum Liegen. Der Lenker konnte sich mit schweren Verletzungen selbst befreien. Nach den Absicherungsarbeiten (Brandschutz, Ausleuchten der Einsatzstelle etc.) wurden die Aufräumarbeiten durchgeführt.

 

Einsatzort: B99, km 70,0 (Höhe Einfahrt Hutter Sägewerk)

Einsatzdatum: 24.08.2018

Einsatzbeginn:  23:35 Uhr

Einsatzende:  01:30 Uhr

Alarmstufe: 1

Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS

Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus

Mannschaft: 35

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:           Pumpe / Bus

DSC_0016 (Copy)
IMG-20180825-WA0000
IMG-20180825-WA0002
IMG-20180825-WA0003
IMG-20180825-WA0009
1/5 
start stop bwd fwd

Verkehrsunfall

Einsatzbericht: Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam ein PKW kurz nach dem Katschbergtunnel (Fahrtrichtung Salzburg) von der Autobahn ab. Dabei hat sich das Fahrzeug überschlagen und kam seitlich im Straßengraben zum Liegen. Der Lenker konnte sich selbst befreien und wurde unbestimmten Grades verletzt. Nach den Absicherungsarbeiten (Brandschutz, Ausleuchten der Einsatzstelle etc.) wurden noch die Aufräumarbeiten durchgeführt.


Der Lenker konnte sich selbst befreien und wurde unbestimmten Grades verletzt. Nach den Absicherungsarbeiten (Brandschutz, Ausleuchten der Einsatzstelle etc.) wurden noch die Aufräumarbeiten durchgeführt.

Einsatzort: A10 Tauernautobahn, km 106,0 (Richtung Salzburg)

Einsatzdatum: 24.08.2018

Einsatzbeginn:  20:34 Uhr

Einsatzende:  22:00 Uhr

Alarmstufe: 1

Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS


Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus

Mannschaft: 32

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

-          Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch / Tank

-          LZ Oberweißburg:   

-          LZ St. Martin:          

IMG-20180825-WA0010
IMG-20180825-WA0011
IMG-20180825-WA0014
IMG-20180825-WA0015
IMG-20180825-WA0016
1/5 
start stop bwd fwd

 

Verkehrsunfall

Einsatzbericht: Im Rückreiseverkehr kam es in Fahrtrichtung Salzburg, kurz nach dem Katschbergtunnelnordportal zu einem Auffahrunfall mit 4 Fahrzeugen. Seitens der Feuerwehr wurden die Sicherungsarbeiten (Brandschutz etc.) und Aufräumarbeiten unterstützt. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt.

Einsatzort: A10 Tauernautobahn, km 106,0 (Richtung Salzburg)

Einsatzdatum: 18.08.2018

Einsatzbeginn:  16:28 Uhr

Einsatzende:  18:00 Uhr

Alarmstufe: 1

Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS

Einsatzleiter: OBI Bliem Stefan

Mannschaft: 18

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

DSC_0001 (Copy)
DSC_0002 (Copy)
DSC_0004 (Copy)
DSC_0005 (Copy)
DSC_0007 (Copy)
DSC_0009 (Copy)
DSC_0011 (Copy)
1/7 
start stop bwd fwd

Verkehrsunfall

Einsatzbericht: Auf der Zederhauser Landesstraße kollidierten in einer Rechtskurve 2 PKW. Dabei wurde die Lenkerin eines PKW´s im Fahrzeug eingeklemmt und wurde mit dem hydraulischen Rettungsgerät befreit. Insgesamt wurden 4 Personen unbestimmten Grades verletzt. Nach den Aufräumarbeiten konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatzort: L212, km 4,6 (Ortsteil Fell)

Einsatzdatum: 18.07.2018

Einsatzbeginn:  06:48 Uhr

Einsatzende:  08:30 Uhr

Alarmstufe: 1

Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS

Einsatzleiter: OBI Bliem Stefan

Mannschaft: 23

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

-          Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch

-          LZ Oberweißburg:    Pumpe

-          LZ St. Martin:          

20180718_070340_resized_2 (Copy)
20180718_070352_resized_2 (Copy)
20180718_072110_resized_2 (Copy)
DSC_0001 (Copy)
DSC_0005 (Copy)
DSC_0008 (Copy)
DSC_0026 (Copy)
1/7 
start stop bwd fwd