Get Adobe Flash player

Brandeinsatz

Einsatzbericht: Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es bei einem Holz- und Lagerschuppen zu einer Brandentwicklung. Bei unserer Ankunft stand das Objekt bereits in Vollbrand und drohte auf das angrenzende Wohngebäude (Dachstuhl) und Garagengebäude überzugreifen. Mit zwei Atemschutztrupps wurde ein umfassender Außenangriff mit 1 HD-Rohr und 2 C-Rohren vorgenommen. Die Löschwasserversorgung wurde über einen Überflurhydranten, sowie über eine Saugstelle an der Mur sichergestellt. Nach den entsprechenden Kontrollarbeiten mit Wärmebildkameras konnte der Einsatz beendet werden. Personen wurden keine verletzt.

Einsatzort: Glashütte 31

Einsatzdatum: 15.03.2018

Einsatzbeginn:  14:00 Uhr

Einsatzende:  17:00 Uhr

Alarmstufe: 1

Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS

Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus

Mannschaft: 24

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:    Pumpe / Bus
  • LZ St. Martin:         

DSC_0001 (Copy)
DSC_0003 (Copy)
DSC_0004 (Copy)
DSC_0007 (Copy)
DSC_0597 (Copy)
DSC_0598 (Copy)
1/6 
start stop bwd fwd