Get Adobe Flash player

Verkehrsunfall A10

Einsatzbericht: Aus noch bisher ungeklärter Ursache kam ein Sattelzug auf der A10 (Fahrtrichtung Salzburg) kurz vor der Mautstelle St. Michael von der Straße ab. Durch die Wucht des Aufpralls kam die Zugmaschine auf dem Dach liegend zum Stillstand. Bei unserem Eintreffen war der LKW Lenker noch im Fahrzeug eingeklemmt. Nach den erforderlichen Sicherungsmaßnahmen (Brandschutz aufbauen etc.) wurde die Person mit dem hydraulischen Rettungsgerät befreit und konnte dem Roten Kreuz übergeben werden. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Parallel zu diesen Arbeiten wurden die Frachtpapiere auf mögliche Gefahrenstoffe kontrolliert und das weitere Austreten von Dieselkraftstoff verhindert. Die LKW Bergung wird von einem Bergeunternehmen durchgeführt.

Einsatzort: A10 Tauernautobahn (RS, km 105,5)
Einsatzdatum: 07.12.2017
Einsatzbeginn:  03:14 Uhr
Einsatzende:  05:15 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 45

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch / Tank
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:          
  • FF Zederhaus:         Voraus / Rüstlösch

IMG-20171207-WA0000
IMG-20171207-WA0001
IMG-20171207-WA0003
IMG-20171207-WA0007
IMG-20171207-WA0009
1/5 
start stop bwd fwd