Get Adobe Flash player

LKW Unfall B99

Einsatzbericht: In einer scharfen Linkskurve kippte ein mit Leimbindern beladener Sattelzug (ca. 24 Tonnen Ladegut) um. Der Lenker konnte sich selbst befreien und blieb unverletzt. Durch den Unfall traten Betriebsmittel aus. Die ausfließenden Betriebsmittel wurden gemeinsam mit der FF St. Margarethen gebunden. Nach diesen Tätigkeiten war kein weiterer Einsatz für die FF St. Michael mehr notwendig. Die Bergungsarbeiten wurden von einem Bergeunternehmen durchgeführt, welches von den Kameraden der FF St. Margarethen unterstützt wurde.

Einsatzort: Unterführung B96 / B99 (Gemeindegebiet St. Margarethen)
Einsatzdatum: 29.05.2017
Einsatzbeginn:  07:39 Uhr
Einsatzende:  09:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 14

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch / Bus
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

DSC_0005 (Copy)
DSC_0006 (Copy)
DSC_0011 (Copy)
IMG-20170529-WA0004
1/4 
start stop bwd fwd