Get Adobe Flash player

Flurbrand

Einsatzbericht: Durch Unachtsamkeit kam es zu einem Böschungsbrand. Bei unserem Eintreffen konnte der Brand zum Teil schon durch den Verursacher gelöscht werden. Der Löschangriff wurde mit einem HD-Rohr und einem C-Rohr vorgenommen und die Löschwasserversorgung über einen nahegelegenen Überflurhydranten sichergestellt. Parallel dazu wurde die betroffene Böschung (ca. 100 m²) umgegraben und mit Wärmebildkameras nach Glutnestern abgesucht. Nach den Kontrollarbeiten und dem Benetzen der restlichen Böschung konnte der Einsatz beendet werden.
Nach den Kontrollarbeiten war der Einsatz beendet.

Einsatzort: Schlossergasse 340 – Böschung „Staigerfeld“
Einsatzdatum: 22.02.2017
Einsatzbeginn: 14:16 Uhr
Einsatzende:  16:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus

Mannschaft: 16

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Bus
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         
DSC_0087 (Copy)
DSC_0090 (Copy)
DSC_0092 (Copy)
DSC_0093 (Copy)
DSC_0094 (Copy)
DSC_0096 (Copy)
1/6 
start stop bwd fwd