Get Adobe Flash player

Flurbrand

Einsatzbericht: 3. Einsatz innerhalb von drei Tagen. Am Ostersonntag wurden wir zu einem Flurbrand alarmiert. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort standen ca. 100 – 150 m² Fläche im steilen Gelände in Brand. Der Brand drohte sich nach oben hin weiter auszubreiten. Das Tanklösch- und Rüstlöschfahrzeug wurden so positioniert, damit ein Zweiseitenangriff, ober und unter dem Brandherd, mit einem Hochdruckrohr und zwei C-Rohren durchgeführt werden konnte. Die Wasserversorgung erfolgte durch einen in der Nähe gelegenen Hydranten. Um die letzten Glutnester ablöschen zu können, wurde das Gelände mit Wärmebildkameras kontrolliert und die Fläche umgegraben.

 

Einsatzort: Bergstraße 140
Einsatzdatum: 27.03.2016
Einsatzbeginn:  17:47 Uhr
Einsatzende:  20:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 29

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Rüstlösch / Bus
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

DSC_0008 (Copy)
DSC_0009 (Copy)
DSC_0012 (Copy)
DSC_0022 (Copy)
DSC_0026 (Copy)
DSC_0027 (Copy)
1/6 
start stop bwd fwd