Get Adobe Flash player

Verkehrsunfall B96

Einsatzbericht: Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam ein PKW kurz vor dem Kreuzungsbereich von der B96 zur B99, bei einer dort befindlichen Abzweigung (Rechtskurve) links von der Straße ab, prallte dort gegen einen Zaun, fuhr ca. 80 m über eine ansteigende Wiese (Böschung) und hob mit dem PKW ab. Der PKW überflog die Fahrbahn der B99 und prallte nach ca. 20 m freiem Flug und einem Absturz von ca. 6-7 m mit dem Heck gegen eine dort befindliche Steinschlichtung. Die Fahrzeuglenkerin konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde schwer verletzt. Seitens der Feuerwehr wurden die entsprechenden Sicherungs- und Bergungsarbeiten durchgeführt.

 

Einsatzort: Kreuzung B96 / B99 „Unterführung – Höhe OMV“
Einsatzdatum: 29.10.2015
Einsatzbeginn:  11:38 Uhr
Einsatzende:  13:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 17

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:           Pumpe
DSC_0004 (Copy)
DSC_0006 (Copy)
DSC_0010 (Copy)
DSC_0012 (Copy)
DSC_0013 (Copy)
DSC_0018 (Copy)
DSC_0029 (Copy)
DSC_0031 (Copy)
DSC_0032 (Copy)
DSC_0211 (Copy)
DSC_0212 (Copy)
01/11 
start stop bwd fwd