Get Adobe Flash player

Fahrzeugbergung

Einsatzbericht: Bei einem missglückten Abschleppmanöver rutschte ein Klein-LKW (ca. 5,5 Tonnen) samt seinem Anhänger (ca. 2 Tonnen) von der Abschleppbrille und der LKW blieb bei einer Böschung hängen und saß mit dem kompletten Fahrgestell an dieser auf. Mit einer Einbauwinde konnte das Fahrzeug nicht geborgen werden und deshalb wurde zusätzlich noch das „Schwere Rüstfahrzeug“ aus Tamsweg nachalarmiert, um eine zweite Einbauwinde vor Ort zu haben. Mit den zwei Winden konnte das Fahrzeug geborgen werden.

 

Einsatzort: A10 – Betriebsumkehr Katschbergtunnel
Einsatzdatum: 19.06.2014
Einsatzbeginn: 00:09 Uhr
Einsatzende: 02:30 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 33

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch / Tank
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:          
  • FF Tamsweg:           Rüst
     

DSC_0002
DSC_0003
DSC_0007
DSC_0014
DSC_0015
1/5 
start stop bwd fwd