Get Adobe Flash player

Flugzeugabsturz

Einsatzbericht: Gemäß dem Sonderalarmplan für Flugunfälle wurden wir  zu einem nicht alltäglichen Einsatz alarmiert. Ein deutscher Staatsbürger kreiste mit seinem Segelflugzeug über dem Speiereck, um dann in weiterer Folge die Heimreise in Richtung Deutschland antreten zu können. Bei einem Linksmanöver kam es plötzlich zu einem starken Abwind. Dabei streifte das Flugzeug einige Baumwipfel mit der Tragfläche und stürzte in weiterer Folge auf ca. 2000m Seehöhe im Bereich des „Peterbauerkreuzes“ ab. Bei unserer Ankunft am Unfallort wurde der Pilot bereits durch den Rettungshubschrauber mittels Seilbergung geborgen. Der Pilot blieb nahezu unverletzt.

Einsatzort: Speiereck, Bereich „Peterbauerkreuz“
Einsatzdatum: 06.09.2013
Einsatzbeginn: 14:46 Uhr
Einsatzende: 17:00 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 36

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:           Pumpe / Bus
  •  

DSC_0001
DSC_0002
DSC_0005
DSC_0007
DSC_0008
1/5 
start stop bwd fwd