Get Adobe Flash player

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ so lautete die Einsatzmeldung. Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung für Verkehrsunfälle im Gemeindegebiet von St. Margarethen, rückten wir mit unseren Fahrzeugen, in denen sich die 2 hydraulischen Rettungssätze befinden, in Richtung Unfallstelle aus. Folgendes Lagebild konnte an der Unfallstelle gemacht werden: 2 PKW beteiligt, 1 PKW liegt auf der Beifahrerseite, 1 PKW steht auf der Böschung, beide PKW schwer beschädigt und ca. 100 Meter voneinander entfernt, keine Personen eingeklemmt. Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle entsprechend abzusichern, den Brandschutz aufzubauen und die entsprechenden Aufräumungsarbeiten durchzuführen. Diese Arbeiten wurden gemeinsam mit der FF St. Margarethen koordiniert und durchgeführt.

 

Einsatzort: B 96 – „Staig“ (Gemeinde St. Margarethen)
Einsatzdatum: 31.01.2013
Einsatzbeginn: 13:49 Uhr
Einsatzende: 15:25 Uhr
Alarmstufe: 1 für FF St. Margarethen
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus für FF St. Michael
Mannschaft: 17

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Rüstlösch
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:         

 

DSC_0002_640x480
DSC_0003_640x480
DSC_0006_640x480
1/3 
start stop bwd fwd