Get Adobe Flash player

Gasgeruch

Gasgeruch im Ferienhaus „Temlhuber“ wahrnehmbar, so lautete die Einsatzmeldung für uns an jenem Montag. Am Einsatzort konnten wir, nach Rücksprache mit der Hausverwalterin, folgende Lage feststellen: In der Hausmeisterwohnung ist ein vermeintlicher Gasgeruch zu vernehmen, kann aber nicht nur als reiner Gasgeruch bezeichnet werden. Unsererseits wurde der Bereich stromlos gemacht und die Gashauptleitung für das ganze Gebäude abgedreht. Mit dem Gasmessgerät wurden die entsprechenden Messungen durchgeführt, wir konnten aber keine Gaskonzentration feststellen. Nach den entsprechenden Kontrollarbeiten rückten wir wieder von der Einsatzstelle ab. Die Inbetriebnahme der Gasthermen, wurde durch ein autorisiertes Unternehmen durchgeführt.

 

Einsatzort: 5582 St. Michael, Ablanzergasse 166 (Ortsteil St. Martin)
Einsatzdatum: 14.01.2013
Einsatzbeginn: 13:19 Uhr
Einsatzende: 14:55 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierung: Sirene / Piepser / SMS
Einsatzleiter: HBI Pfeifenberger Markus
Mannschaft: 27

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hauptwache:            Voraus / Tank / Rüstlösch / Atemschutz Lungau
  • LZ Oberweißburg:   
  • LZ St. Martin:           Pumpe

 

DSC_0004_640x480
DSC_0010_640x480
DSC_0015_640x480
DSC_0016_640x480
DSC_0020_640x480
1/5 
start stop bwd fwd